Logo Kersjes
Signum_grau1

Ihr Experte für Garten und Landschaft

Gärten . planen . bauen . pflegen


pflanzen

Pflanzen

Nicht nur die Blütenfarbe, sondern auch Blütenform, Blattfarbe und -form, Struktur und Wuchsform sind Aspekte, die bei der Planung der Pflanzung berücksichtigt werden sollten.

Für ein optimales Gedeihen der Pflanzung sind ausserdem die Boden-, Licht-, Wasser- und Nährstoffverhältnisse zu beachten sowie die Vergesellschaftung der benachbarten Pflanzen.

Monochrome Pflanzungen, Ton-in-Ton-Kompositionen, Anlagen in Warm- oder Kalttönen, Spiel mit Komplementärfarben oder mit Fingerspitzengefühl geplante bunte Pflanzungen - alles ist denkbar und mit entsprechend fundierten Kenntnissen realisierbar.

Der klassische Gartenstil:
Streng geschnittene Formen und üppige Blütenpracht

Die silbrigen Töne der Pflanzung wirken harmonisch zu den Natursteinstufen und -Mauern

Die Farben von Klinkerfassade und Kunstobjekt wiederholen sich in der Pflanzung

Kontrastvolle Blattformen   und Blattfarben

Purpur-Blaugrau-Silber - ein modernes Arrangement

Ein Cottage-Garten mit Mixed Flower Border - very british

Herbstlicher Garten mit rot- laubigem Neuseelandflachs

Mediterraner Garten mit Stein- eiche, Yucca, Zypresse, Gras

Ein Hauch von Skandinavien: Saunahaus, Findlinge, Stauden und Gräser im Schatten von altem Gehölzbestand

Rosenpracht von “New Dawn” als Fassadenbegrünung

Zwei monochrom rote Beete bilden das Entree zu unserem Betriebshof

Wisteria sinensis (Blauregen) an einer modernen Stahl- Pergola